News

Ralph Schicha spielt zur Zeit in Köln im Theater am Dom bis 3.11.19 jeden Tag außer Montag

Ralph Schicha spielt zur Zeit in Köln im www.theateramdom.de  bis 3.11.19 jeden Tag außer Montag

Zuletzt spielte Ralph Schicha

im Theater „Offene Zweierbeziehung“ von Franca Rame / Dario Fo, Regie: Monika Guthmann, in den Kammerspielchen Solingen, Wupperthal, Oberhausen und Düsseldorf (2017/2018), die Uraufführung von „Das Geheimnis der drei Tenöre“ von Ken Ludwig, Regie: Horst Johanning im Contrakreistheater, Bonn (2016/2017) und „Drei Monate und ein Tag“ Regie: Guido Verstegen nach dem Roman „Suicide“von Stefan Lange in der Pasinger Fabrik, München (2016/2017).

Zwischen den Dreharbeiten steht Ralph Schicha als Sänger und Gitarrist auf der Bühne – mit seinen beiden Liederabend-Programmen Liebeslied & Liebesleid und Über Liebe und Zeit – Balladen, Chansons, Gedichte und Prosa aus 5 Jahrhunderten und 8 Ländern. (Flyer und Demo unter Musik) und im Duo zusammen mit Hanns Meilhamer (von „Herbert & Schnipsi“) Meilhamer / Schicha: Forever Young – Songs fürs Leben

Facebook: Fanpage Ralph Schicha